BUILD your own Rack

Anzahl:
Lieferzeit:
3-4
Tage

12 Mikrofonvorverstärker,

AD/DA, ThunderboltTM und USB-Interface mit AFCTM-Taktungs-Technologie Der Orion Studio ist die zweite Erweiterung von Antelope's Familie von ThunderboltTM-Audio-Interfaces, es verwendet 12 makellose Class A-Mikrofonvorverstärker und sowohl beeindruckende AD/DA-Wandlung, als auch eine erweiterte Verwendbarkeit und Funktionalität. Die Wandlung des Orion Studio wird von Antelope's gefeierter 64 Bit Acoustically Focused Clocking (AFC) Abweichungs-Management-Technologie unterstützt. Die mehreren Null-Latenz-Mixer mit integrierten DSP-Effekten verwandeln den Orion Studios in das Herzstück für jede Studio-, oder Live-Umgebung. Erweiterte Flexibilität und Produktivität Mit 32 Kanälen über ThunderboltTM und 24 über USB, erlaubt der Orion Studio eine schnelle und sehr verzögerungsarme Verbindung mit Mac oder PC, und daher mit jeder DAW in Ihrem Heim- oder kommerziellen Studio. Die Vielzahl von digitalen und analogen I/O, sowie die flexible Routing-Matrix bieten eine beeindruckende Funktionalität und die einfache Kopplung zwischen verschiedenen Outboard-Geräten. Der Orion Studio bietet zwei paar Monitor-Ausgänge, 16 analoge Ausgänge, 2 Re-Amp-AUsgänge, sowie 16 Kanäle I/O über ADAT und 2 Kanäle I/O über S/PDIF. Eigens entwickelte DSP-Effekte und Null-Latenz-Monitoring Der Orino Stdio nutzt Antelope's kampferprobten DSP, welcher auf einem eigens entwickelten FPGA mit massiven Möglichkeiten zur Parallelen Verarbeitung basiert. Der DSP-Chip des Orion Studio ist durch den angepassten FPGA acht mal kraftvoller, als die Chips in vergleichbaren Geräten. Dies erlaubt das schnelle und einfache gleichzeitige Bearbeiten von verschiedenen Effekten, wie EQ, Kompressor und Hall, was den Workflow wie kein anderes Gerät auf dem Markt verbessert. Die sofortige Anwendung der Effekte auf die verschiedenen Mixer bietet sowohl dem Produzenten, als auch dem Künstler ein Null-Latenz-Monitoring des bearbeiteten Signals. Gitarreneffekte, welche den Klang legendärer & moderner Amps nachahmen Die Flexibilität von digitaler Signalverarbeitung zieht mehr und mehr Gitarristen auf Ihrer Suche nach dem ‚perfekten Ton‘ an – sowohl im Studio, als auch in Live-Situationen. Leider sind minderwertige Interfaces und schlecht programmierte DSP-Algorithmen oftmals ein Hindernis auf dem Weg zur angestrebten Perfektion. Die Zusammenarbeit zwischen Antelope Audio und Overloud Audio Tools kombiniert jetzt führende Gitarren-Effekte mit unserer kraftvollen DSP-Engine, sowie präziser Wandlungs- und Taktungs-Technologie. Unsere neue Lösung für Gitarristen sichert die Konservierung des authentischen Klangs sowohl für Aufnahme-, als auch für Wiedergabe-Situationen. Das Orion Studio bietet eine Reihe von Vintage- und aktuellen Gitarren-Amp- und Boxen-Simulationen. Es liefert Präzision und Audio-Realismus auf einem ganz neuen Level und erlaubt dem Künstler so, mit verschiedenen Speaker-Konfigurationen, Mikrofonplatzierungen und EQ-Einstellungen zu experimentieren. Die Partnerschaft zwischen Overloud und Antelope hilft dank einer einzigartigen Sampling-Technik und Modeling-Algorithmen, den wahren Klang legendärer Gitarrenverstärker einzufangen, und ist zudem entwickelt, um in einer Synergie mit Antelope’s kampferprobter Hardware zu arbeiten. Passende Software-Steuerung Der Orion Studio ist komplett über eine nutzerfreundliche Software-Oberfläche mit farbkodiertem Signalrouting steuerbar. Die Anwendung ist sowohl mit Windows, als auch mit OSX kompatibel. Unter verwendung der Software kann der Nutzer bis zu vier unterschiedliche, verzögerungsfreie Mixe erstellen, welche zu allen Ausgängen geroutet werden können, inklusive der zwei unabhängigen Kopfhörer-Ausgängen und den beiden Monitor-Ausgängen. Zusätzlich zu der exstremen Flexibilität bietet die Software die nützliche Möglichkeit bis zu 5 Presets für das schnelle Abrufen von den gebräuchlichsten Aufnahme- oder Mixing-Szenarios einzuspeichern. Features Antelope Audio's präzise AD/DA-Wandlungs-Technologie 32 Kanäle mit 192 kHz I/O über Thunderbolt ThunderboltTM 24 Kanäle mit 192 kHz I/O über USB Reichhaltige Mikrofonvorverstärker, HiZ-Instrumenten- und Line-Eingänge 12 Class A Mikrofonvorverstärker mit Phantomspeisung - 8 Mic-/Line-Eingänge - 4 Mic-/Line-/Instrumenten-Eingänge 2 Re-amp-Ausgänge Talkback Inserts über TRS 2 unabhängig zuweisbare Kopfhörer-Ausgänge 2 Monitor-Ausgangs-Paare über TRS 2 DSUB-25-Verbindungen 16 Kanäle I/O über optisches ADAT 2 Kanäle I/O über S/PDIF Antelope's renommierte 64-bit Acoustically Focused Clocking-Technologie Antelope's eigens entwickelter beheizter Quarz-Oszillator für eine überragende Taktungs-Stabilität 1 Wordclock-Ausgang, 1 Wordclock-Eingang Fünf Presets für das schnelle und einfache Abrufen von bevorzugten Einstellungen Das nur 1HE in Anspruch nehmende Gerät verbraucht nut 25 Watt, was die Hitzeentwicklung niedrig hält Die nutzerfreundliche Software-Anwendung ist sowohl für Windows, als auch für OSC verfügbar Ergonomische Software-Oberfläche Extrem Flexible Routing- und Mixing-Möglichkeiten Gewaltige parallele DSP- und Effekte-Verarbeitung.